26.09.2017

Impressum/Kontakt

Disclaimer

Seite durchsuchen:

Stadt

Kermesbursch

Wenn in Hachenburg Kirmes gefeiert wird, ist dies ein Fest für alle Bürger, Freunde und Gäste der Stadt. Auch  wenn  unser  männlichen  Einwohner  erst  nach  Vollendung  ihres  sechszehnten Lebensjahres in die Kirmesgesellschaft eintreten können, hält dies die Familien der Stadt und insbesondere die Kinder und Enkel der Vereinsmitglieder jedoch nicht davon ab, den Verein tatkräftig zu unterstützen. Sei es in der Fanfarengruppe, bei den Kermespänz oder einfach bei allgemeinen Vorbereitungsarbeiten, der Nachwuchs ist immer präsent und ein wichtiger Eckpfeiler unseres Vereinslebens.

Daraus entstand die Idee, unseren Jungs auch einmal die Gelegenheit zu geben sich zu präsentieren – für die geleistete Arbeit sollte ihnen endlich auch einmal die gebührende Ehre zukommen. So wurde im Jahr 2009 der „Kermesbursch“ ins Leben gerufen. Dieser stellt im Rahmen des Frühschoppens am Sonntag, gemeinsam mit seinen Freunden, einen kleinen Kirmesbaum im Festzelt auf und hält anschließend vor den Augen der vielen Besucher seine Rede. Darin werden von Kirmesgeldsorgen über das Karussellfahren bis hin zur Übelkeit von zu viel Zuckerwatte alle Themen beleuchtet, über die sich unsere Kleinen Gedanken machen. Auch die Erwachsenen bekommen ihr Fett weg und werden einmal ordentlich durch den Kakao gezogen.